Nahversorgt.de
 
Aktuelles Nahversorgt

Erfahren Sie mehr über die laufende Arbeit der Initiative NAHVERSORGT.

Corona-Krise: Weitreichende Unterstützung für Betriebe der Nahversorgung
Der Handel mit Lebensmitteln und Drogeriewaren erlebt derzeit einen kaum gekannten Kunden-Ansturm, der die Beschäftigten und die Warenlogistik gleichermaßen an die Grenzen der Belastungsfähigkeit treibt. Für viele Unternehmerinnen und Unternehmer in anderen nahversorgungsrelevanten Branchen ist der gesellschaftliche Kampf gegen das Coronavirus dagegen existenzbedrohend. Um die wirtschaftlichen Folgen der behördlich verfügten Ladenschließungen abzumildern, haben Bund und Länder nun umfassende Hilfen auf den Weg gebracht. Die Initiative NAHVERSORGT gibt einen zusammenfassenden Überblick. Weiterlesen...

NAHVERSORGT: Einschränkung der Leistungen durch Coronavirus
Die aktuelle Situation beschäftigt uns alle sehr. Mit außerordentlichen Maßnahmen, die tief in unser tägliches Leben eingreifen, versuchen die Behörden des Bundes und der Länder, die Covid-19-Pandemie in Deutschland einzudämmen. Die Initiative NAHVERSORGT nimmt die Lage sehr ernst und wird ihren Teil dazu beitragen, dass die Ausbreitung des Virus‘ sich verlangsamt und Ältere und Kranke bestmöglich geschützt werden. Weiterlesen...

Bayern: Initiative NAHVERSORGT zur Anhörung im Landtagsausschuss
Der Innenausschuss des bayerischen Landtags hörte insgesamt sieben Sachverständige zum Thema „Sicherung der wohnortnahen Versorgung in der Kommune“ an. Die Initiative NAHVERSORGT war neben Vertretern aus Wissenschaft, von Kammern und Verbänden zu der Anhörung eingeladen. Malte Obal trug den Abgeordnetinnen und Abgeordneten die NAHVERSORGT-Positionen vor. Weiterlesen...